Seit über 40 Jahren beschäftige ich mich mit

Neurootologie, zunächst in Instituten und Kliniken,

dann in der eigenen hals-nasen-ohrenärztlichen

Praxis mit den Schwerpunkten  Schwindel, Gleichge-wicht, Hören und Ohrgeräusche.

                                                                                                            

Im Frühjahr 2010 habe ich mich der hno-ärztlichen

Gemeinschaftspraxis  Dres. Oostvogel, Krappen,

Staschinski, Zöller und Steinkamp Osnabrück / Bad Essen angeschlossen und bin seitdem in unserem ebenfalls 2010 entstandenen Schwindelzentrum

                                                                                                            www.hno-os.de            Nystagmus-Ger@t-online.de

                                                                                                          

                                                                                                                                                                                                                    

 

                                                                                                                                                                                                                  in freier Mitarbeit tätig.                           

                                                                                                         

                                                                                       

Die folgende Präsentation gliedert sich in vier Abschnitte.                                                                      

                                                                                                         

Der erste  " Zur Person "  enthält Angaben zu meinen

beruflichen Stationen, klinischen und wissenschaft-lichen Tätigkeiten und wissenschaftlichen

Veröffentlichungen.

                                                                                                            

Die Abschnitte zwei, drei und vier sollen allen, die nicht unmittelbar mit Neurootologie zu tun haben, aber  interessiert sind, einen kleinen Eindruck der verschiedenen Aspekte dieses so vielseitigen und überaus interessanten Gebietes vermitteln.

Menschen, die selbst unter Schwindel oder Gleichge-wichtsstörungen leiden finden vielleicht die eine oder andere wissenswerte Information zu ihrer

Problematik. 

                                                                                                                                                                                                                   

Zunächst werden im zweiten Abschnitt  " Diagnostik bei Schwindel  und Gleichgewichtsstörungen " Grund-lagen und Durchführung der in der Schwindel-

diagnostik allgemein für sinnvoll und notwendig gehaltenen und deshalb auch in unserem Schwindel-zentrum angebotenen Untersuchungen erläutert.

                                                                                                    

Dann behandelt der dritte  " Neurootologische Krankheiten "   die wichtigsten und häufigsten Krankheiten die als Ursache von  Schwindel und Gleichgewichtsstörungen in Frage kommen.

                                                                                                 

Schließlich geht der vierte Abschnitt  " Therapie "  

auf die allgemeinen Behandlungsprinzipien bei 

neurootologischen Erkrankungen ein.

                                                                                                            

                                                                                                         

Zunächst aber zur Frage : " was ist unter Neurooto-

logie zu verstehen? "